Zahlungsbedingungen

Die Ware ist vor Abladung in bar vollständig zu bezahlen!

EC-Zahlungen sind generell nicht möglich.

Das Holz wir in loser Schüttung in der Einheit Schüttraummeter (srm) geliefert. Das Volumen des Brennholzes kann durch das Rütteln und die Verdichtung bei der Beladung oder bei der Einlagerung durch Sie von den Angaben auf der Rechnung abweichen. Dies berechtigt allerdings nicht zur Reklamation.

Mit Unterschrift auf der Rechnung sind jegliche späteren Reklamationen ausgeschlossen. Die Ware gilt als ordnungsgemäß angenommen.

Nach Abladen kann die Ware nicht mehr zurückgenommen werden.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum, dies gilt auch wenn die Ware bereits auf Ihrem Grundstück abgeladen wurde.

Verbindlich vereinbarte Liefertermine können vom Kunden mündlich oder schriftlich abgesagt werden. Sollte der Kunde am vereinbarten Liefertermin nicht erscheinen, so wird eine Leerfahrt in Rechnung gestellt.

Das Mischungsverhältnis kann bedingt durch das Produktionsverfahren leicht variieren. Obwohl unser Brennholz durch eine Reinigungstrommel gelassen wird und einer Sichtkontrolle unterliegt ist es dennoch möglich, dass vereinzelt Reste von Rinde und Sägespänen zu finden sind. Dies ist aber kein Rechtfertigungsgrund zum Rücktritt des Kaufvertrages, wenn der Kunde das Abladen des Holzes gefordert hat.

Sonderpreise müssen schriftlich verhandelt werden.

Sollten Bestimmungen aus unseren Zahlungsbedingungen rechtlich ungültig sein, behalten alle anderen Punkte dennoch ihre Gültigkeit.